Humboldt-Gymnasium Eichwalde Beratungsstützpunkt für Begabtenförderung Netzwerkschule im Netzwerk Zukunft
Was bedeutet Leistungs- und Begabungsklasse?
Die Leistungs- und Begabungsklassen widmen sich der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit hohen allgemeinen kognitiven Fähigkeiten durch entsprechende Profilbildung. Die Schülerinnen und Schüler besuchen vom 5. bis zum 12. Schuljahr das Gymnasium (keine Schnellläuferklasse) und werden nach den für Brandenburg gültigen Rahmenplänen unterrichtet. Sie lernen in dieser Zeit jedoch schneller, intensiver und mehr. Schneller Der Stoff wird gestrafft und es wird methodisch effizienter gearbeitet. Intensiver Themen und Probleme werden vertieft behandelt und durch weiterführende Aufgaben und Projekte ergänzt. Mehr Zusatzangebote reichern den normalen Unterricht an, externe Partner bieten wissenschaftliche Vorträge oder Exkursionen an, interessante, selbstgestellte Fragen werden eigenständig bearbeitet.