Humboldt-Gymnasium Eichwalde Beratungsstützpunkt für Begabtenförderung Netzwerkschule im Netzwerk Zukunft
Konzept zur Berufs- und Studienorientierung am Humboldt-Gymnasium Zuletzt aktualisiert: 30.09.2019
5 / 6   7   8   9   10   Sek II   Arbeiten mit dem  Berufswahlpass     Die konkreten Arbeitsblätter des BWP werden im WAT - Unterricht behandelt.   Alle Fachbereiche arbeiten zusätzlich zu unterschiedlichen  Schwerpunkten der Berufs -         und Studienorientierung, wobei der BWP als Sammelordner dient   Zukunftstag      Die SuS erkunden Unternehmen, Behörden, Forschungsinstitute, Berufs -   und Hochschulen   Tag der Wirtschaft  und Wissenschaft   → Vertreter*innen  aus der  Praxis  halten Vorträge mit  dem Schwerpunkt  Berufs -   und  Studienorientie - rung in ihren  Fachbereichen   Exkursion:  Betriebsbesichti - gung oder    Ähnliches   Exkursion:  Betriebsbesichti - gung oder    Ähnliches   Arbeiten - Tag für  Afrika   Bewerbungstraining +   2   Vorträge   3 Vo rträge   3   Vorträge   Spezielle Angebote   für Schüler*innen                       AG Jugend forscht  Schwerpunkte:  Biologie und  Robotik                           AG Jugend forscht  Schwerpunkte:  Biologie und  Robotik   start  2   health     Besuch bei DESY   alle Schüler (Ph)             AG Jugend forscht   Schwerpunkte:  Biologie und  Robotik   start  2   fly ( 1   Woche)     Besuch beim DLR  –   Schoollab     alle Schüler (Ph)         SIA Robotool  (Idealer Weise  Fortsetzung der AG  JF/Robotik)   ( 1   Schuljahr)   Ökologiepraktikum  -   3   Tage Biologie    Kl  11   Sience on Tour -    Biologie     Kl   12   Leipziger  Buchmesse Deutsch      SIA Robotool  (Idealer Weise  Fortsetzung der AG  JF/Robotik)   ( 1   Schuljahr)   Schülerbetriebs - praktikum         Betriebspraktikum    2 - 3   Wochen Arbeitsagentur   Frau Henning     Kooperation mit   dem Fachbereich  WAT   z.B. gemeinsamer  Unterricht,   Feierliche Ausgabe  der BWP   Kooperation mit  dem Fachbereich  WAT   Kooperation mit  dem Fachbereich  WAT   individuelle  Beratung in der  Schule    Individuelle  Beratung in der  Schule   Informationen           Eltern als  Beru fsberater  (NetzwerkZukunft)     Wandtafel:   Hinweise auf Veranstaltungen, Angebote der Universitäten Teilnahmemöglichkeiten für Schnupperstudiengänge in den Ferien und a n den  Wochenenden von Fachhochschulen und Universitäten in Berlin und Brandenburg (Beurlau bung für Veranstaltungen innerhalb der Schulzeit sind  möglich   Bewerbung         Grundlagen in WAT  und Deutsch  inklusive  Anschreiben,  Lebenslauf,  Arbeitsrecht,  Bewerbungs - gespräch,  Onlinebewerbung       Schülerfirmen:     Humboldt - Shop und Schufo  –   Die Schüler*innen   sammeln betrieblich - organisatorische und kaufmännische praktische Erfahrungen   Wettbewerbe in vielen Fächern