Humboldt-Gymnasium Eichwalde Beratungsstützpunkt für Begabtenförderung Netzwerkschule im Netzwerk Zukunft
Unser Profil Das Humboldt-Gymnasium hat ein gesellschaftswissenschaftliches Profil mit verstärktem naturwissenschaftlichen Unterricht Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler mehr Unterricht in den Natur- und in den Gesellschaftswissenschaften durch Verwendung von Schwerpunktstundensetzung erhalten. dass für die Gesellschaftswissenschaften (Geschichte, Geographie, Politische Bildung) ein besonderes Vernetzungsmodell entwickelt wurde, das auch die Verbindungen zu den anderen Fächern herstellt. dass in dieser Vernetzung der Fächer in allen Klassenstufen an übergeordneten Themenkomplexen gearbeitet wird. dass durch die Einrichtung eines Selbstlernzentrums und auf der Grundlage individueller Bildungspläne, welche die besonderen Begabungen berücksichtigen, die Schülerinnen und Schüler zunehmend eigenständig und selbstkontrolliert arbeiten. Ziel: Durch die besonderen Lernformen und die zusätzlichen Angebote werden die individuellen Begabungen gefördert, überdurchschnittliche Kompetenzen erworben und dies durch den Erwerb von Zertifikaten nachgewiesen. Weiterführende Links: Angebotsprofil Leitsätze