Humboldt-Gymnasium Eichwalde Beratungsstützpunkt für Begabtenförderung Netzwerkschule im Netzwerk Zukunft
Fachbereich Deutsch
Unsere Schülerin Lucie Serkis verfasste dieses Gedicht im Rahmen des Deutschunterrichts, Bildquelle PIxabay Fachbereichsleiterin: Frau Schröter Stellvertreterin: Frau Firme Elternvertreter: Frau Mollenschott (10c, 12c), Frau Schwips (9a) Schülervertreter: Anna Gebhardt (9c), Robin Balke (12a) In den vergangenen Jahren hat sich der Fachbereich Deutsch erheblich vergrößert. Derzeit arbeiten hier 15 Lehrkräfte und eine Referendarin.   Deutsch gehört zu den Kernfächern und wird daher in der Sekundarstufe I mit 4 Wochenstunden unterrichtet, in der Gymnasialen Oberstufe als Kurs auf erhöhtem Anforderungsniveau mit 4 Wochenstunden. Die Inhalte des Unterrichts orientieren sich selbstverständlich an den für Brandenburger Gymnasien verbindlichen Rahmenplänen. In den 7. und 8. Klassen liegt ein Schwerpunkt auf der Festigung und Erweiterung der Sprachkompetenz (Orthographie und Grammatik).   Des Weiteren werden Arbeitstechniken und Kompetenzen vermittelt, die in allen Fächern benötigt werden, wie zum Beispiel die Vorbereitung und ansprechende Präsentation von Referaten und Kurzvorträgen. Literarische und nicht fiktionale Texte sind ebenso Gegenstand des Unterrichts. Hier werden Kompetenzen im Umgang mit unterschiedlichen Textsorten erworben, die wiederum Grundlage auch  für den Fachunterricht in anderen Bereichen sind. In der 7. Klasse absolvieren die Schülerinnen und Schüler den Schulausgangslagentest, auf dessen Grundlage die Fachlehrer den Lernstand ermitteln und die konkrete inhaltliche Ausrichtung des Unterrichts planen. In der 8. Klasse wird eine landesweit verbindliche Orientierungsarbeit geschrieben, die als Klassenarbeit bewertet wird.  Die konkrete fachliche Vorbereitung erfolgt über das gesamte Schuljahr. Höhepunkt in der 9. Klasse ist der Besuch der Leipziger Buchmesse, von der bisher alle Schülerinnen und Schüler mit vielfältigen Eindrücken zurückkamen. Die 10. Klasse steht im Zeichen der Abschlussprüfungen, wodurch auch der fachliche Rahmen für dieses Schuljahr gesteckt wird.   Gleichzeitig ist die 10. Klasse aber auch bereits die Einführungsphase für die Sekundarstufe II. Daher werden Kompetenzen vor allem im Umgang mit fiktionalen und nichtfiktionalen Texten weiter vertieft sowie gemeinsam Lern- und Arbeitsstrategien entwickelt, die ein erfolgreiches Absolvieren der Qualifikationsphase ermöglichen. Die Sekundarstufe II zielt natürlich auf die Abiturprüfungen ab. Hier orientieren wir uns neben dem Rahmenplan vor allem an den Prüfungsschwerpunkten für die Abiturprüfungen, um eine möglichst optimale Vorbereitung zu gewährleisten.   Es stehen unterschiedliche literarische Epochen in ihrem Zusammenhang mit historischen und geistesgeschichtlichen Entwicklungen sowie mit anderen Kunstrichtungen ebenso im Blickpunkt des Interesses wie verschiedene literarische Genres und die Entwicklung der modernen deutschen Sprache. Insgesamt gewinnt der Einfluss neuer Medien zunehmend an Bedeutung auch im Deutschunterricht. So werden Online- Lernprogramme zur Verbesserung der Schreib- und Sprachkompetenz verwendet. Neben geschriebenen Texten werden Hörbücher und Hörspiele einbezogen. Aber auch der Film, dem wir uns an unserer Schule besonders verpflichtet fühlen, hält zunehmend Einzug in den Unterricht, nicht vorrangig im Sinne des Anschauens, sondern im bewussten Vergleich zwischen literarischer Vorlage und filmischer Umsetzung bzw. auch im Erstellen eigener Filmsequenzen zu behandelten literarischen Stoffen.    In allen Jahrgangsstufen bemühen wir uns, den Schülerinnen und Schülern Raum und Freiheit zu geben, um sich ihren eigenen Zugang zu literarischen Werken zu erarbeiten. So entstanden z. B. Gemälde, Fotocollagen, Hörspiele, Kurzfilme u. ä. als Interpretation eines lyrischen Textes. Textvorlagen wurden adaptiert, sodass sie der Erfahrungswelt der Jugendlichen entsprechen. Im Ergebnis der Behandlung von Kriminalgeschichten entstand ein wahres Arsenal an „Beweismitteln", Tatortskizzen, Täterbeschreibungen … Sichtbare Ergebnisse des Deutschunterrichts der unterschiedlichen Klassenstufen werden zum Humboldttag im Januar präsentiert. Wir laden herzlich ein, sich dann ein Bild davon zu machen.   Die Nähe unseres Gymnasiums zu Landes- und Bundeshauptstadt ermöglicht uns einen regelmäßigen Besuch der Theaterbühnen. Den Humboldtianern steht sowohl zur organisierten und selbständigen Unterrichtsarbeit als auch zur Ausleihe eine gut ausgestattete Schulbibliothek zur Verfügung, deren Bestand weit über die im Unterricht zu besprechenden Werke hinausgeht. Bewertungsrichtlinien Die Fachkonferenz hat folgende Bewertungsrichtlinien beschlossen: Bewertungsrichtlinien Prüfung 10 / Abitur Klasse 10 Termin: 04.05.2017 Dauer: 180 Minuten Aufgaben: 3 Aufgabenkomplexe Überprüfung der Lesekompetenz sowohl zu einem fiktionalen als auch zu einem nicht fiktionalen Text Überprüfung der Schreibkompetenz zum fiktionalen oder zum nicht fiktionalen Text nach Wahl Überprüfung der Sprachkompetenz zum fiktionalen und/oder zum nicht fiktionalen Text Die Aufgabenkomplexe werden nach Items bewertet: Aufgabenkomplex 1 25 Items Aufgabenkomplex 2 8 Items Aufgabenkomplex 3 8 Items Ein Item besteht aus einem Arbeitsauftrag (Frage oder Problemstellung) sowie aus den gegebenfalls zugehörigen Antwortoptionen. Es stehen verschiedene Itemtypen zur Verfügung: geschlossene Items: Multiple-Choice-Aufgaben, Zuordnungsaufgaben, Richtig-Falsch-Aufgaben halboffene Items (auch „Kurzantworten“), auf die es nur eine oder wenige, sehr kurze richtige Antworten gibt offene Items: Inhalt und Formulierung der Antwort sind selbst zu finden Die Prüfungsthemen kommen aus dem Unterricht der Jahrgangsstufen 7 bis 10. Abitur Termin: 25.04.2017 Dauer: 315 Minuten Minuten Die konkreten Schwerpunkt für die Abiturprüfung einschließlich Hinweisen zur Bewertung finden Sie auf dem Bildungsserver. Bitte klicken Sie hier Abitur 2017 (siehe Link) Abitur 2018 (siehe Link) Lehrwerke Blickfeld Deutsch. Arbeitsbücher für das Gymnasium (Klasse 5-10): Blickfeld Deutsch 7-10. RSR [Gebundene Ausgabe] Peter Mettenleiter (Autor), Stephan Knöbl (Autor) Deutschbuch Gymnasium - Östliche Bundesländer und Berlin: 5. Schuljahr - Schülerbuch, Oktober 2011 von Andrea Wagener und Petra Bowien Deutschbuch Gymnasium - Östliche Bundesländer und Berlin: 6. Schuljahr - Schülerbuch Gebundene Ausgabe – September 2012, von Andrea Wagener (Herausgeber), Petra Bowien (Autor), Dr. Susanne Holthuis-Huff (Autor), Birgit Ihlo (Autor), Luzia Scheuringer- Hillus Deutschbuch: Sprach- und Lesebuch, Teil 7 Gebundene Ausgabe – Juli 2013, von Andrea Wagener (Herausgeber), Petra Bowien (Autor), Dr. Susanne Holthuis-Huff (Autor), Birgit Ihlo (Autor), Dr. Birgit Patzelt (Autor) Deutschbuch Gymnasium - Östliche Bundesländer und Berlin: 8. Schuljahr - Schülerbuch Gebundene Ausgabe – Mai 2014, von Andrea Wagener (Herausgeber), Petra Bowien (Autor), Dr. Susanne Holthuis-Huff (Autor), Birgit Ihlo (Autor), Dr. Birgit Patzelt (Autor) Deutschbuch Gymnasium - Östliche Bundesländer und  9. Schuljahr - Schülerbuch Gebundene Ausgabe – Mai 2015, von Andrea Wagener (Herausgeber), Petra Bowien (Autor), Dr. Susanne Holthuis-Huff (Autor), Iris Hoppe (Autor), Birgit Ihlo (Autor) Blickfeld Deutsch Oberstufe - Ausgabe 2010: Blickfeld Deutsch - Oberstufe: Schülerband (flexibler Einband)[Taschenbuch] Deutsch in der Oberstufe: Schülerbuch: Ein Arbeits- und Methodenbuch [Gebundene Ausgabe], Peter Kohrs (Herausgeber) Facetten. Lese- und Arbeitsbuch für den Deutschunterricht in der Oberstufe: Brigitte Bialkowski (Autor), Günther Einecke (Autor), Jörg U. Meyer-Bothling (Autor), Jörg U. Meyer- Bothling (Autor) Texte, Themen und Strukturen - Nordrhein-Westfalen: Schülerbuch [Gebundene Ausgabe], Bernd Schurf (Herausgeber), Andrea Wagener (Herausgeber), Dr. Gerd Brenner (Autor), Hans-Joachim Cornelißen (Autor), Dr. Dietrich Erlach (Autor), Prof. Dr. Karlheinz Fingerhut (Autor), Dr. Margret Fingerhut (Autor), Dr. Heinz Gierlich (Autor) P.A.U.L. D. - Persönliches Arbeits- und Lesebuch Deutsch - Oberstufe: Schülerband (flexibler Einband) Taschenbuch – 28. Juni 2013, von Johannes Diekhans Ganzlesestoffe Klasse 5 Steinhöfel „ Rico, Oskar und die Tieferschatten“ Kuhn „Mit Jeans in die Steinzeit“ Klasse 6 Preußler „Krabat“ Kästner „Emil und die Detektive“ Klasse 7 Keller „Kleider machen Leute“ Moliere „Der Geizige“ Hoffmann „Das Fräulein von Scuderi“ Klasse 8 Storm „Der Schimmelreiter Schiller „Wilhelm Tell“ Zuckmayer „Der Hauptmann von Köpenick“ Steinhöfel „Beschützer der Diebe“ Eichwalde im Dezember 2016
Klasse 9 Shakespeare „Romeo und Julia“ Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Schiller „Kabale und Liebe“ Lebert „Crazy“ Dürrenmatt „Der Richter und sein Henker“ Klasse 10 Goethe „Faust“ Hesse „Unterm Rad“ Remarque „Im Westen nicht Neues“ Mann „Mario und der Zauberer“ Klasse 11 „Furcht und Elend des Dritten Reiches“ Brecht „Der gute Mensch von Sezuan“ Klasse 12 Fontane „Irrungen, Wirrungen“ Fontane „Jenny Treibel“
Die 5. Klasse während einer Buchvorstellung Hier werden die Charaktere vorgestellt