Humboldt-Gymnasium Eichwalde Beratungsstützpunkt für Begabtenförderung Netzwerkschule im Netzwerk Zukunft
Wirtschaft-Arbeit-Technik Im Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) erwerben die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen, die sie in die Lage versetzen, sich aktuellen und insbesondere späteren berufsbezogenen und privaten Herausforderungen erfolgreich zu stellen. Damit leistet das Fach einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen, ökologischen und technischen Grundbildung sowie zur Berufs- und Studienorientierung (Vgl. Rahmenlehrplan WAT). An unserem Gymnasium beginnt der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse und endet in der Klassenstufe 9.  Allgemeines Fachbereichsleiterin: Frau Schmidt Stellvertreter: Herr Lauterbach Elternvertreter: Frau Ruff (10c), Frau Wiegandt (7a) Schülervertreter: Leander Böhlke (11a), Alexa Gretzel (10a) Schulinterner Rahmenplan Der schulinternen Rahmenlehrplan beinhaltet folgende Themenfelder: Klasse 5/6: gesundheitsförderliche Ernährungsweise Wirtschaften im privaten Haushalt Traumberuf, Einstimmen auf die berufliche Welt Klasse 7/8 Ernährung, Gesundheit, Konsum Markt, Wirtschaftskreislauf und Rahmenbedingungen Berufs- und Lebenswegplanung Einführung ITG Klasse 9: Ernährung und Konsum Unternehmerisches Handeln Berufs- und Lebenswegplanung Projekt Wohnen Schülerpraktikum Fester Bestandteil des Unterrichtes in diesem Fach ist das Schülerbetriebspraktikum. Es findet im 2. Halbjahr der 9.Jahrgangsstufe statt und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in die Arbeitswelt. Weitere Informationen finden Sie hier Schülerbetriebspraktikum verwendete Lehrbücher: Klasse 5/6 Wirtschaft-Arbeit-Technik (Westermann) Wirtschaft-Arbeit-Technik (Duden/ Paetec) Klasse 7-9 Wirtschaft-Arbeit-Technik S I(Duden/ Paetec) Bewertungsrichtlinien Für den Fachbereich WAT gelten die folgenden Bewertungsrichtlinien und stehen Ihnen zum download bereit: Bewertung Fachbereich WAT  September 2016